Teltow

Region Teltow – dyna­misch,
leben­dig und modern

Begüns­tigt durch die Nähe zum Berli­ner Bezirk Steglitz-Zehlendorf zählt die Rübchen­stadt Teltow zu den begehr­tes­ten Wohn­stand­or­ten am Berli­ner Stadt­rand. Viel­fäl­tige Neubau­ten, die Sanie­rung der Altstadt sowie die sehr gute Infra­struk­tur erhö­hen die Attrak­ti­vi­tät der Stadt zusätz­lich. Aus seiner indus­tri­el­len Tradi­tion heraus ist Teltow zudem belieb­ter Stand­ort für inno­va­tive Firmen aus dem Bereich Forschung und Entwick­lung.

Güns­tige Verkehrs­lage

Doch auch für Fami­lien ist die Stadt inter­es­sant, denn verschie­dene Kitas und Schu­len sowie ein Mehr­ge­nera­tio­nen­haus sind in Teltow vorhan­den. In die ca. 15 Kilo­me­ter entfernte Landes­haupt­stadt Pots­dam verkeh­ren verschie­dene Busli­nien. Nach Berlin-Mitte gelan­gen Sie vom S-Bahnhof Teltow Stadt in ca. 25 Minu­ten. Der Regio­nal­ex­press bringt Sie in nur 18 Minu­ten zum Berli­ner Haupt­bahn­hof.

Allge­meine Situa­tion

Aus den aktu­el­len Boden­rich­ten­richt­wer­ten ist abzu­le­sen, was von Beob­ach­tern des Mark­tes längst vermu­tet wurde: In unse­rer Region sind die Preise für Grund und Boden erneut gestie­gen. Die Nach­frage konzen­triert sich klar auf infra­struk­tu­rell sehr gut entwi­ckelte Berei­che. Beson­ders gefragt sind die inner­städ­ti­schen Lagen Pots­dams und alle Orte in unmit­tel­ba­rer Nähe zu Berlin und Pots­dam, wie Werder, Caputh und Bergholz-Rehbrücke. Unser Büro geht auch weiter­hin von stei­gen­den Immo­bi­li­en­prei­sen aus. Das knappe Ange­bot, hohe Mieten, die güns­ti­gen Zinsen, der stetige Bevöl­ke­rungs­zu­wachs und der Wunsch, in infla­ti­ons­si­chere Wert­an­la­gen zu inves­tie­ren, spre­chen für diese Entwick­lung. Der Markt bietet aufgrund weite­rer posi­ti­ver Entwick­lungs­chan­cen, nied­ri­ger Zinsen und hoher Verkaufs­preise glei­cher­ma­ßen gute Chan­cen für Immo­bi­li­en­ver­käu­fer und -käufer.

Der Immo­bi­li­en­markt

Die Stadt Teltow gehört, begüns­tigt durch ihre Lage und Infra­struk­tur und den Anschluss an das Berli­ner S-Bahnnetz, zu den am stärks­ten nach­ge­frag­ten Regio­nen im Land­kreis Potsdam-Mittelmark und dem Berli­ner Umland. Da der großen Nach­frage jedoch nur ein verhält­nis­mä­ßig gerin­ges Ange­bot gegen­über­steht, sind auch in diesem Jahr die Boden­richt­werte fast ausschließ­lich gestie­gen. Viele Neubau­pro­jekte werden die Stadt in Zukunft weiter wach­sen lassen. Es lässt sich fest­stel­len, dass die hohe Lebens­qua­li­tät für Menschen jeden Alters Teltow auch in Zukunft zu einem attrak­ti­ven Lebens­mit­tel­punkt machen und weiter stei­gende Preise mit sich brin­gen wird.

Teltow

Beson­ders Nach­ge­fragt

Neben Teltow-Seehof mit seinen schö­nen alten Villen und hübschen Sied­lungs­häu­sern übt auch die immer attrak­ti­ver werdende Teltower Altstadt einen beson­de­ren Reiz auf viele Immo­bi­li­en­su­chende aus. Steu­er­li­che Vergüns­ti­gun­gen für Instand­set­zun­gen inner­halb des Sanie­rungs­ge­bie­tes beflü­geln diese Nach­frage zusätz­lich. Nach wie vor erfreuen sich jedoch auch das Musiker- und das Post­vier­tel beson­ders bei jungen Fami­lien großer Beliebt­heit.

Teltow

Boden­richt­werte

Ort2017201820192020Tendenz
Iser­straße220280320350oben
Pots­da­mer Straße330350370370oben
Seehof300350430560oben
Mahlower Straße310390450470oben
Sigrids­horst200250300330oben
östlich des Bahn­hofs150190230250oben
Mühlen­dorf310380420460oben
Ruhls­dorf, Orts­lage240310360360oben
Ruhls­dorf, Staedt­ler­sied­lung120150180180oben

Quelle: Gutach­ter­aus­schüsse für Grund­stücks­werte (www.gutachterausschuss-bb.de) / BORIS Land Bran­den­burg (www.boris-brandenburg.de). Alle Anga­ben ohne Gewähr.

Teltow

Immo­bi­li­en­an­ge­bote in Teltow und Umge­bung

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder uns eine Immo­bi­lie anbie­ten möch­ten, kontak­tie­ren Sie uns. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Phil­ipp Krentz Immo­bi­lien Vermitt­lungs GmbH
Guten­berg­straße 92
14467 Pots­dam
+49 (0) 331 – 270 72 70
info@krentz.de
www.krentz.de
Ich bitte um einen unver­bind­li­chen Rück­ruf
Ich habe die Datenschutz­be­stim­mungen gele­sen und akzep­tiere, dass meine Daten zur Kontakt­auf­nahme verwen­det werden.