Mehrfamilienhaus kaufen in Werder / Havel
Großes Wohnhaus - 60 Schritte zum Wasser!

Verkauft
Informationen
  • Objektnummer: P3825
  • Ort: Werder / Havel
  • Grundstücksfläche: 1.274 qm
  • Wohnfläche: 266 qm
  • Zimmeranzahl: 9
Beschreibung
Dieses große Wohnhaus liegt in unmittelbarer Nähe zum Havelufer und sucht neue Eigentümer! Die Aufteilung in eine über 150 m² große Wohnung im Ober- und und Dachgeschoss des Hauses sowie in zwei Einliegerwohnungen mit 53 m² (zwei Zimmer) bzw. 63 m² (drei Zimmer) im Erdgeschoss bietet Raum für verschiedenste Nutzungsvarainten. Denkbar sind – so wie aktuell – drei voneinder separierte Wohneinheiten, jedoch auch das Wohnen mit mehreren Generationen, Wohnprojekte, die Verbindung von Wohnen und Arbeiten etc. Das Haus ist vollunterkellert und bietet entsprechende Platzreserven. Eine Sauna ist vorhanden. Die beiden Einliegerwohnungen im Erdgeschoss sind derzeit vermietet und erwirtschaften eine Jahresnettokaltmiete von aktuell 6.000 bzw. 4.560 Euro. Die jetzigen Eigentümer bewohnen die im 1. Obergeschoss gelegene ca. 150 m² große Wohnung. Zusätzlich steht auf dem Grundstück ein massives Nebengebäude, bestehend aus einem Wohnraum sowie einer Küche und einem kleinen Bad, zur Verfügung. Ein Carport für drei Kfz und ein überdachter großer Fahrradunterstand können von den Bewohnern genutzt werden. Die Nähe zum Wasser wird Sie begeistern - ein paar Schritte, und Sie erreichen das Ufer der Havel, können schwimmen, ein kleines Boot zu Wasser lassen, angeln usw. Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Besichtigungstermin, damit Sie sich selbst ein Bild und einen individuellen Eindruck dieser besonderen Immobilie machen können. Informationen zur Kaufpreiserwartung für diese besondere Immobilie erfahren Sie gern auf Anfrage.
Lage
Die erste urkundliche Erwähnung Werders als "Städtlein" findet sich in einer Verkaufsurkunde aus dem Jahr 1317. Ritter Sloteke verkaufte Werder auf Geheiß seines Herrn für 244,– Mark Brandenburgischen Silbers an das Kloster Lehnin. Die Lehniner Mönche beeinflussten die Entwicklung der Stadt erheblich. Lange Zeit war neben der Fischerei eine der wichtigsten Erwerbsquellen der von den Mönchen geförderte Weinbau. In seiner Blütezeit gab es 240 Weinberge in und um Werder. Heute ist die Inselstadt Werder nicht nur wegen ihrer idyllischen Wasserlage Anziehungspunkt für Besucher und Erholungssuchende, sondern zugleich auch ein beliebter Wohnstandort für Einheimische und Zugezogene. Besonderen Wert legt die Stadt auf eine behutsame Sanierung ihrer historischen Innenstadt und den Erhalt des typischen Ortsbildes. Infrastrukturell ist Werder mit einer Vielzahl von Einzelhändlern, großen Einkaufszentren, Schulen und Gymnasien sowie der guten Anbindung an Potsdam und Berlin bestens ausgestattet. Der Plessower See, der nicht mit der Havel verbunden ist, wird von vielen Anwohnern und Gästen als Badesee geschätzt. Mit einer vernünftigen Relation von Neubau und behutsamer Gebäudesanierung und sinnvoller Nutzung gewachsener Strukturen wollen die Werderaner den Charakter ihrer Stadt erhalten und sie als Erholungs-, Wohn- und Arbeitsort lebendig gestalten.
Weitere Informationen
  • Energieausweis

    Energieausweis vorhanden: Ja
    Art: VERBRAUCH
    Kennwert: 111,80 kWh
    Baujahr lt. Energieausweis: 1985
    Energieträger: Gas
    Energieeffizienzklasse: D
    Datum Energieausweis: ab 1.5. 2014
Courtage
Das Nachweis- bzw. Vermittlungshonorar beträgt 7,14 % des Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, jedoch mindestens 3.570 Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ist verdient und fällig bei Kaufvertragsabschluss und wird vom Käufer getragen. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit der enthaltenen Angaben wird nicht übernommen.

 

  • Gasheizung
  • Vollunterkellert