Einfamilienhaus kaufen in Borkwalde
Eine Chance für fleißige Hände

Neu
Informationen
  • Objektnummer: P4703/Eh1
  • Ort: Borkwalde
  • Preis: 89.000 €
  • Grundstücksfläche: 2.089 qm
  • Wohnfläche: 80 qm
  • Zimmeranzahl: 3
Beschreibung
In dem weiträumigen Ort Borkwalde liegt das zum Verkauf stehende Grundstück relativ zentral aber dennoch ruhig. Das Grundstück ist mit einer Größe von über 2.000 m² und einer Straßenfront von etwa 26 m sehr großzügig zugeschnitten. Nach Auskunft des zuständigen Bauamtes liegt das Grundstück im Innenbereich der Gemeinde und kann mit einem sich in die Umgebung einfügenden Einfamilienhaus bebaut werden, aber auch eine Sanierung des vorhandenen Wohnhauses ist eine denkbare Option. Im Moment befindet sich auf dem Grundstück ein kleines in Holzständerbauweise errichtetes Einfamilienhaus mit diversen Nebengebäuden. Das Wohnhaus wurde nach unserem Kenntnisstand um nicht genehmigte Anbauten erweitert. Auch wenn das Haus bis vor kurzem bewohnt worden ist, befindet es sich leider in einem schlechten baulichen Zustand. Dennoch könnte es für einen handwerklich geschickten Käufer eine Chance sein, das Gebäude nach teilweisem Abriss zu sanieren. Das Haus verfügt über keine Heizung. Ein Gasanschluss ist jedoch vorhanden. Eine Aufteilung in Wohnzimmer, Bad, Küche und Schlafzimmer, eventuell auch in ein weiteres Zimmer wäre in der vorhandenen Kubatur denkbar.
Lage
Borkwalde ist wie seine Nachbargemeinde Borkheide eine recht junge Waldgemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark . Der Ort liegt südwestlich des Berliner Ringes zwischen Beelitz und Kloster Lehnin. Noch bis zur Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert bestand das heutige Borkwalde wohl nur aus Wald und entstand aus dem Verkauf von Wäldern, die Kaniner und Busendorfer Großbauern gehörten. Es gibt keinen Zusammenhang mit der Entstehung der Gemeinde Borkheide. Immer mehr Berliner bauten in der ruhigen Waldlandschaft Häuser und Lauben; vor allem für die Erholung am Wochenende. So entstand der heute "Alt-Borkwalde" genannte Siedlungsteil. In neuerer Zeit entstanden auf einer Fläche von 35 ha zahlreiche Eigenheime und Mehrfamilienhäuser, fast ausschließlich als farbenfrohe Holzhäuser, die sog. "Schwedensiedlung". Es handelt sich dabei um die europaweit größte zusammenhängende Holzhaussiedlung. Einkaufsmöglichkeiten, ein örtlicher Kindergarten sowie ein Gymnasium in der nahegelegenen Stadt Beelitz zeigen eine gute Infrastruktur.
Weitere Informationen
  • Energieausweis

    Energieausweis vorhanden: nein Ausnahmetatbestand EnEV, nicht beheizt
Courtage
Das Angebot ist für den Käufer provisionsfrei! Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit der enthaltenen Angaben wird nicht übernommen.

 

Standort

Weitere Informationen oder besichtigen?

Philipp Krentz Immobilien Vermittlungs GmbH

* Pflichtfelder

Ähnliche Objekte